Die besten eSourcing-Softwaretools für 2021

In einer Studie von Nielsen aus dem Jahr 2015 waren 66 Prozent der Befragten bereit, mehr Geld für eine Marke auszugeben, die sich der sozialen Verantwortung verschrieben hat. In allen Branchen sind die Verbraucher besonders besorgt über ethisch bezogene Waren. Für viele Unternehmen in der Lieferkette bleibt die Beschaffung jedoch einer der am schwierigsten zu überprüfenden und zu verfolgenden Prozesse. Dies behindert nicht nur die Fähigkeit eines Unternehmens, ethische Praktiken sicherzustellen, sondern macht den Beschaffungsprozess auch weniger effizient und teurer als nötig. Viele Unternehmen wenden sich jedoch an eSourcing-Software, Beschaffungstools und Beschaffungssoftware, um dieses Problem zu lösen.

Vergleichen Sie die führenden Anbieter von eSourcing- / Beschaffungssoftware

Was ist E-Sourcing?

eSourcing ist einfach Sourcing mit dem Zusatz von Technologie, wie das Internet und Software, um die meisten Prozesse durchzuführen. Dies hilft Unternehmen, ihre Lieferanten leichter im Auge zu behalten, und bietet mehr Transparenz in Ihren Beschaffungsvorgängen. Aber dann fragen Sie sich vielleicht, was der Unterschied zwischen Sourcing- und Beschaffungstools ist.

e-Sourcing vs. eProcurement

Trotz der Tatsache, dass sowohl Sourcing als auch Beschaffung mit Lieferanten und Einkauf zu tun haben, beinhalten die beiden sehr unterschiedliche Prozesse. Beschaffung besteht aus Ausgabenanalyse; Lieferanten finden; Verwaltung von RFIs, RFQs, RFPs und RFxs; Verwaltung von Verträgen; und Lieferantenbeziehungsmanagement (SRM). Der Beschaffungsprozess endet, bevor der Beschaffungsprozess beginnt, da die Beschaffung den Kauf und die Bestellung von Waren und Dienstleistungen von diesen Lieferanten umfasst.

Obwohl die Beschaffung kein häufig übersehener Prozess ist, erhält sie nicht so viel Aufmerksamkeit wie die Beschaffung, obwohl sie für Kosteneinsparungen ebenso verantwortlich ist. Wir wollen das heute ändern, indem wir dem Sourcing in unserem E-Sourcing-Tools-Vergleich etwas Liebe schenken.

Beste eSourcing-Softwaretools

Wie bereits erwähnt, können Unternehmen ihren Beschaffungsprozess mithilfe der verschiedenen verfügbaren Arten von E-Sourcing-Tools optimieren. Diese Tools helfen bei der Verwaltung des gesamten Prozesses von Anfang bis Ende. Egal, ob Sie ein Beschaffungsprofi sind, der einen besseren Beschaffungsprozess benötigt oder einfach nur nach Möglichkeiten sucht, Ihre Lieferkettenstrategie zu verbessern, eSourcing-Tools sind möglicherweise genau das, wonach Sie suchen. Um Ihnen bei der Suche nach der richtigen Lösung zu helfen, haben wir die fünf besten eSourcing-Management-Softwaretools zusammengestellt:

Jaggaer

Dieser Anbieter bietet alle notwendigen Funktionen, wenn es um E-Sourcing geht. Erstens bietet Jaggaer fortschrittliche Ausgabenanalysetools, mit denen Unternehmen jede Chance nutzen können, Geld zu sparen und die Ausgaben zu verbessern. Mit diesem Produkt können Benutzer Gesamtausgaben, Ausgaben nach Kategorie, Ausgaben nach Lieferanten, Anzahl der Rechnungen und mehr anzeigen.

Dann bietet Jaggaer ein ausgeklügeltes RFx-Tool, mit dem Benutzer viele der Prozesse im Zusammenhang mit der Beschaffung automatisieren können. Es enthält ein Portal für Lieferanten, in dem sie Fragebögen ausfüllen können, die automatisch von der Scoring-Komponente des Systems analysiert werden. Schließlich unterstützt dieses Produkt das Vertragslebenszyklusmanagement. Auf Verträge kann von einem zentralen Ort aus problemlos zugegriffen werden, was die Zusammenarbeit und Compliance erleichtert. Diese Funktion enthält auch vollständige und teilweise Vertragsvorlagen, um die Vertragserstellungszeit zu beschleunigen. Updates können so konfiguriert werden, dass sie im Dashboard eines Benutzers angezeigt werden, um ihn auch auf Metriken wie die Leistung aufmerksam zu machen.

Vergleichen Sie die führenden Anbieter von Beschaffungs- / eSourcing-Software

GEP SMART

GEP SMART bietet eine Reihe verschiedener Tools, mit denen Unternehmen ihren Beschaffungsprozess verwalten können. Wie Jaggaer bietet auch GEP SMART komplexe Ausgabenanalysesoftware an. Als Cloud-native Lösung ist GEP darauf spezialisiert, Echtzeitdaten zu Ausgaben bereitzustellen und Informationen aus allen Ihren Quellen zu sammeln. GEP SMART ist auch in der Lage, diese Informationen zu bereinigen, um sicherzustellen, dass die Daten korrekt sind, um eine zuverlässige Sichtbarkeit zu gewährleisten. Verwenden Sie GEP SMART, um wertvolle Einblicke in Kennzahlen wie Ausgaben nach Region, Ausgaben nach Lieferanten, allgemeine Ausgabentrends und andere wichtige Benchmarks zu erhalten. Darüber hinaus können Benutzer Warnungen konfigurieren, wenn die Ausgaben ein bestimmtes Limit erreichen, und auf jedem internetfähigen Gerät auf das System zugreifen.

Darüber hinaus bietet GEP Tools zur Verwaltung Ihrer verschiedenen RFx. Die Benutzeroberfläche ist einfach zu bedienen und zu verstehen, bietet jedoch detaillierte Funktionen. Es kann in nur wenigen Wochen an Ihre bestehenden Beschaffungsprozesse angepasst werden, bevor es betriebsbereit ist. Dann können Sie Sourcing-Events wie Online-Auktionen veranstalten. Alle Beschaffungsaktivitäten sind an einem Ort untergebracht und viele können mit GEP teilweise oder vollständig automatisiert werden.

Sobald der Beschaffungsprozess abgeschlossen ist, werden beispielsweise Funktionen im Zusammenhang mit dem Vertragsmanagement ausgelöst. Darüber hinaus bietet GEP Tools zur Überwachung der Lieferantenleistung mithilfe von Bewertungen, Warnungen und Berichten.

Coupa Procurement

Coupa bietet sowohl eProcurement als auch E-Sourcing und unterstützt Sie von der ersten Ausgabenanalyse bis zum Vertragsmanagement mit verschiedenen Apps zur Unterstützung jedes Prozesses. Die Ausgabenanalyse von Coupa umfasst vorgefertigte Berichte, mit denen Benutzer Kennzahlen wie Einsparungen, Rechnungszeit und mehr verfolgen können. Benutzer können jedoch auch benutzerdefinierte Berichte über eine unglaublich benutzerfreundliche Oberfläche erstellen.

Die Sourcing-Management-Anwendung von Coupa hilft Benutzern, Sourcing-Ereignisse auszuführen und das Beste aus jeder potenziellen Sourcing-Gelegenheit herauszuholen. Benutzer können Warnungen für Dinge wie erhöhte Ausgaben und Vertragsabläufe konfigurieren. Diese App bietet auch Einblicke in Ihre Ausgaben, einschließlich Bestellungen, Rechnungen usw. Coupa bietet RFP / RFQ-Vorlagen, mit denen Sie arbeiten können, sodass der einst zeitaufwändige Prozess weitaus weniger Ressourcen in Anspruch nimmt. Das heißt, Sie können das System verwenden, um benutzerdefinierte RFPs / RFQs zu erstellen. Sie können es später kopieren, wenn Sie dasselbe Format verwenden möchten.

Darüber hinaus ist die E-Sourcing-Plattform über mobile Geräte zugänglich, sodass Sie jederzeit Ihre Lieferanten und deren Angebote einsehen können.

Vergleichen Sie die führenden Anbieter von eSourcing- / Beschaffungssoftware

Zycus

Zycus ist ein System, das die Kosten für seine Benutzer senkt. Nicht, dass die anderen Anbieter auf dieser Liste dies nicht tun, aber Zycus hat einige beeindruckende Zahlen zu zeigen. Insbesondere, dass seine Benutzer 15-45 Prozent pro Sourcing-Ereignis sparen. Einer der Faktoren für diese Einsparungen ergibt sich aus der Drag-and-Drop-Erstellung von RFx. Dies beschleunigt die Erstellung benutzerdefinierter Vorlagen, sodass Sie Ihre Ausschreibungen schneller versenden können.

Interaktive Was-wäre-wenn-Bewertungsfunktionen helfen bei der Planung für die Zukunft, sodass Ihre Lieferantenanalyse nicht nur auf Meinungen basiert, die auf die eine oder andere Weise voreingenommen sein können. Das automatisierte Lieferantenranking automatisiert den Lieferantenprüfungsprozess weiter und verkürzt die Zeit, die für eine Entscheidung benötigt wird.

Zycus bietet auch eine ganze Suite von E-Sourcing-Software, die bei anderen Aspekten des Beschaffungsprozesses hilft, wie z. B. Ausgabenanalyse, Rechnungsverwaltung, Vertragsmanagement und Lieferantenmanagement.

Ivalua

Ivalua bietet eines der besten kollaborativen eSourcing-Tools auf dem Markt, indem es viele Funktionen von Projektmanagement-Software nutzt. Wichtige Stakeholder können die erforderlichen Anforderungen während der ersten Phase der Erfassung der Lieferantenanforderungen gemeinsam erfassen. Dies hilft sicherzustellen, dass keine Anforderung vergessen wird. Workflows können auch so konfiguriert werden, dass Sie die Art und Weise unterstützen, wie Sie bereits mit Ihren Teams zusammenarbeiten. Beispielsweise können Benutzer Aufgaben und Abhängigkeiten einrichten, um sicherzustellen, dass der Ball weiter rollt.

Darüber hinaus bietet Ivalua Echtzeit-Reverse-Auction-Funktionen. Das Besondere an Ivalua ist, dass es mehrere Auktionstypen bietet, sodass Sie sich nicht an einen Auktionsprozess halten müssen. Darüber hinaus können Sie eine Auktion von RFQ Gebote initiieren, wie sie in kommen. Benutzer können Benachrichtigungen erhalten, wenn Lieferanten ein Gebot abgegeben oder eine Nachricht gesendet haben. Und wie Zycus bietet Ivalua Was-wäre-wenn-Simulationen an, um Beschaffungsagenten dabei zu helfen, die beste Geschäftsentscheidung zu treffen.

Darüber hinaus bietet Ivalua ein BOM Lifecycle Manager-Tool, mit dem Sie Ihren Beschaffungsprozess und Ihre Stückliste an einem Ort verwalten können. Auf diese Weise können Sie die Lieferantenleistung in Bezug auf Ihr Produkt sehen, was bei der Bewertung Ihrer Partnerschaften hilfreich sein kann.

Compare Top eSourcing/Procurement Software Leaders

Nächste Schritte

Sourcing ist einer der wichtigsten Prozesse, wenn es darum geht, Ihrem Unternehmen zu helfen, einen Wettbewerbsvorteil zu erhalten. Deshalb ist es wichtig, die fortschrittlichste und rationellste Methode zur Durchführung dieses Prozesses zu finden. Die Implementierung eines eSourcing-Tools ist eine hervorragende Lösung für diese Herausforderung.

Nachdem Sie nun wissen, was die besten E-Sourcing-Unternehmen zu bieten haben, ist es an der Zeit, Ihre Anforderungsliste fertigzustellen und Systeme zu vergleichen. Das Erstellen einer Anforderungsliste ist ein notwendiger Schritt, um die perfekte eSourcing-Software für Ihr Unternehmen zu finden. Es sollte die Merkmale, die Funktionalität, die bevorzugte Bereitstellungsmethode und andere Aspekte enthalten, die von Ihrem nächsten Softwaresystem benötigt werden, damit es erfolgreich ist. Schauen Sie sich unsere kostenlose Anforderungsvorlage für Beschaffungssoftware an, um Ihre Auswahl zu beschleunigen.

Was erhoffen Sie sich von einem neuen eSourcing-Tool neben der Förderung ethischer Geschäftspraktiken? Wir freuen uns, von unseren Lesern zu hören, also lassen Sie es uns wissen, indem Sie unten eine Nachricht hinterlassen!

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.