Welche Rechte haben Großeltern in North Carolina?

Die Mehrheit der Sorgerechts- und Besuchsgesetze unseres Staates ist darauf ausgelegt, mögliche Sorgerechtsstreitigkeiten zwischen Eltern anzugehen.

Dies bedeutet nicht, dass unsere Gesetzgeber und Gerichte die große Rolle, die viele Großeltern im Leben ihrer Enkelkinder spielen, nicht anerkennen, aber Großeltern erhalten nicht automatisch die pauschalen gesetzlichen Sorgerechts- oder Besuchsrechte wie Eltern. Stattdessen, Großeltern können, unter bestimmten Umständen, Antrag auf Sorgerecht oder mandatierten Besuch beim Gericht.

Klagebeschränkungen

Es gibt einen Unterschied zwischen einem sorgerechtsgesuchenden Elternteil und einem besuchsgesuchenden Elternteil. Der größte einschränkende Faktor für Großelternbesuchsmaßnahmen, und eine, die in unserem Staat ziemlich einzigartig ist, ist, dass Besuchsmaßnahmen in Verbindung mit einer Sorgerechtsmaßnahme eingereicht werden müssen, und die Familie des Kindes darf keine intakte Familie sein. Großeltern haben nicht das gesetzliche Recht, unabhängig einen Besuchsanspruch einzureichen.

Darüber hinaus können nur Großeltern mit Stand eine Besuchsklage erheben, was bedeutet, dass sie eine wesentliche Beziehung zum Kind haben müssen. Wenn ein Kind nicht außerhalb der Familie adoptiert wurde, haben Großeltern im Allgemeinen Vorrang. Die Statuten von North Carolina definieren nicht wirklich, was es bedeutet, eine substanzielle Beziehung zu haben, Die Gerichte können jedoch verschiedene Faktoren berücksichtigen, einschließlich:

  • Häufige Besuche
  • Übernachtungen oder Ferien bei den Großeltern
  • Großeltern, die regelmäßig Kinder betreuen
  • Zusammenleben mit den Großeltern für kurze oder lange Zeiträume
  • Großeltern, die für das Nötigste des Kindes sorgen (Schulkleidung, Vorräte, zahnärztliche oder medizinische Kosten, Sportausrüstung, religiöse Beobachtung)
  • Teilnahme an sozialen oder Freizeitaktivitäten des Kindes (z. B. Mitnahme des Kindes zum Fußballtraining oder Teilnahme an Spielen)

Es ist schwieriger für Großeltern reichen Sie eine Sorgerechtsklage ein. Wenn ein Großelternteil ein Sorgerechtsverfahren einleitet, Der Großelternteil muss nachweisen, dass der Elternteil ungeeignet ist oder Maßnahmen ergriffen hat, die mit seinem elterlichen Status unvereinbar sind, um das Sorgerecht für das Kind zu erlangen.

In Fällen, in denen ein Kind außerhalb der leiblichen Familie adoptiert wird, gelten jedoch alle rechtlichen Bindungen zwischen der leiblichen Familie und dem Kind als getrennt; Dies schließt die Großeltern ein, auch wenn sie sich der Adoption widersetzten.

Weitere Informationen zu den Rechten von Großeltern in unserem Bundesstaat finden Sie in den entsprechenden Statuten, Abschnitt 50-13.1 der Allgemeinen Statuten von North Carolina und Abschnitt 50-13.2 der allgemeinen Statuten von North Carolina. Zur Orientierung bei der Einreichung eines eigenen Besuchs- oder Sorgerechtsanspruchs der Großeltern, Lassen Sie sich von einem erfahrenen Anwalt für Familienrecht vor Ort beraten.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.